„Hospiz macht Schule“

 

„Hospiz macht Schule“ ist ein vom Bundesministerium für Frauen, Jugend, Familie und Senioren gefördertes Projekt und hat das Ziel, durch eine Woche Projektunterricht den Grundschülern das Thema Sterben, Tod und Trauer vertraut zu machen, ihnen die Ängste vor dem Thema zu nehmen, ihnen in geschütztem Rahmen die Möglichkeit zu geben, all die Fragen, die sie bewegen, zu stellen und so gut wie möglich beantwortet zu bekommen. Immer wieder ist die Hospizbewegung Düren-Jülich e.V. auch zu Gast in einer dritten oder vierten Klasse der Nordschule - in der Berliner Straße oder am Standort Welldorf.

 

Diese Projektwoche der besonderen Art fand zuletzt

im Februar 2019 am Standort Jülich

und

im April 2018 am Standort Welldorf

statt.

 

 

Hier geht es zur Homepage der Hospizbewegung Düren-Jülich e.V.