In jedem Jahr veranstaltet die Nordschule an beiden Standorten ein kleines Sportfest, das im Karl-Knipprath-Stadion in Jülich ausgetragen wird.

 

Ende Mai bzw. Anfang Juni 2018  stand ein Schulvormittag an beiden Standorten ganz im Zeichen der Leichtathletik. Die Mädchen und Jungen zeigten sich sportlich in den Disziplinen Laufen, Werfen und Springen und erzielten so manche Sieger- und Ehrenurkunde.

Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, hatten die Hausmeister die Sprunggruben, die Wurfbahnen und die Laufbahn präpariert. Viele Eltern und Großeltern standen Spalier, als die kleinen und großen Leichtathleten das Karl-Knipprath-Stadion betraten, um wenig später mit Maßband, Stoppuhr u.ä. bewaffnet als Wertungsrichter zu helfen.

Alle Kinder hatten Spaß an den Wettkämpfen und gaben ihr Bestes.