Schule, das ist nicht nur Unterricht. Zur Schule gehören auch Arbeitsgemeinschaften und außerunterrichtliche Angebote, bei denen die Kinder ihre Neigungen ausleben oder neue Neigungen entdecken können. Die inhaltlichen Schwerpunkte variieren je nach Lehrperson und Stundenplansituation. Wenn es die personelle Besetzung erlaubt, werden für die Klassen 3 und 4 Arbeitsgemeinschaften ergänzend zum normalen Unterricht eingerichtet, die zwar Pflichtstunden im Wochenverlauf sind, bei denen die Kinder aber auswählen können, an welcher AG sie teilnehmen möchten.

Zusätzlich gibt es freiwillige Zusatzangebote für alle Jahrgänge.  Schulchor, Schulorchster, Gitarren-  und Blockflötenspiel bilden den musikalischen Bereich. Die Fußball-AG fördert die Kinder im sportlichen Bereich und ist feste Größe bei der Vorbereitung auf die Kreismeisterschaften im Fußball.

Der Schulgarten ist ein wunderbarer Lernort für den naturwissenschaftlichen Bereich; hier beobachten die Kinder Pflanzen und Tiere in freier Natur und können selbst bei der Gestaltung und der Pflege des Gartens mitarbeiten. Künstlerisch interessierte Schülerinnen und Schüler können in der Theater-AG oder in kreativen Workshops der OGS ihr Talent erproben.