Willkommen

Herzlich willkommen ...

 

... auf der Internetseite der Nordschule Jülich ...

 

... mit den Teilstandorten Jülich und Welldorf .

         

 

Wir laden Sie als Besucher unserer Seite ein, ein wenig unter den verschiedenen Rubriken zu stöbern, um uns und unsere Arbeit an den beiden Standorten näher kennenzulernen.

 

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Termine im Kalender sowie sonstige Informationen.

Auf der Startseite sowie unter der Rubrik Schulleben können Sie nachlesen, was sich in der letzten Zeit bei uns ereignet hat am Standort Jülich und am Standort Welldorf.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

Sankt Martin wird an beiden Standorten geehrt

Da der 11. November auf einen Sonntag fiel, wurden die Feiern zu Ehren des Sankt Martins an beiden Standorten auf ;ontag, den 12. November verschoben. Am Morgen feierte der Standort Welldorf in der Turnhalle, am Abend zogen am Standort Jülich die Kinder mit ihren Laternen um das Schulgebäude in der Berliner Straße.

 

Tag der offenen Tür an beiden Standorten

Alle im Schuljahr 2019/20 einzuschulenden Kinder und ihre Familien waren herzlich eingeladen, unsere beiden Standorte kennenzulernen. Die beiden Infotage fanden statt

  • am 29. September am Standort Welldorf, Romleweierweg 12 in 52428 Jülich-Welldorf
  • am 6. Oktober am Standort Jülich in der Berliner Straße 8 in 52428 Jülich.

Allen interessierten Familien  hatten die Möglichkeit das Schulgebäude kennenzulernen, in der Zeit von 9-10.30 Uhr in den einzelnen Klassen im Unterricht zu hospitieren und mit Lehrerinnen und Lehrern, Sozialpädagoginnen und dem Betreuungsteam ins Gespräch zu kommen. Das gesamte Team des Standortes stand bereit, Fragen zu beantworten zum Unterrichtskonzept der Schule, zur sonderpädagogischen Förderung, zu den Betreuungsmöglichkeiten im Anschluss an den Unterricht (OGS und "8-1"/ "Bärenbude").

 

Die Klasse 4c hatte am Standort Jülich, Berliner Straße, einen Info-Stand zu Malala Yousafzai und einen Flohmarkt organisiert. Lesen Sie hierzu die Berichte der Kinder unter der Rubrik Schulleben am Standort Jülich.

.

 

Willkommen im neuen Schuljahr und an unserer Schule

Die Sommerferien liegen hinter uns. Am Mittwoch, 29. August begann für alle Zweit-, Dritt- und Viertklässler an beiden Standorten das neue Schuljahr. Und die Kinder der Klassen 1a, 1b und 1c starteten am Standort Jülich ihre Schulzeit.  Für die Kinder der Klassen 1e und 1f am Standort Welldorf war Einschulungstag erst am Donnerstag, 30. August.

Allen Kindern an beiden Standorten und ihren Familien wünschen wir einen guten Start - in die Grundschulzeit und in das neue Schuljahr.

Schöne Ferien

Der 13. Juli war der letzte Schultag des Schuljahres 2107/18. Nun sind Kinder und Lehrerkollegium in die Sommerferien gestartet. Wir bedanken uns bei allen Familien sowie Freunden und Förderern der Nordschule an beiden Standorten für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Schuljahr. Wir wünschen schöne Ferien, gute Erholung und erfolgreiches Energie-Tanken für das neue Schuljahr.

Allen Kindern, die unsere Schule nun verlassen haben, wünschen wir alles Gute und viel Erfolg an der neuen Schule.

 

Erster Schultag nach den Sommerferien ist Mittwoch, der 29. August. An diesem Tag haben alle Kinder an beiden Standorten 4 Unterrichtsstunden. Im Anschluss daran finden die Betreuungsmaßnahmen statt.

An diesem Tag werden auch die neuen Erstklässler am Standort Jülich eingeschult. Einschulung am Standort Welldorf ist am Donnerstag, 30. August.

Ersties unterwegs am Tag der kleinen Forscher

Die Initiative "Haus der kleinen Forscher" begeht in jedem Jahr im Juni bundesweit  den Mitmachtag "Tag der kleinen Foscher". In diesem Jahr fand der Forschertag am 21. Juni statt und stand unter dem Motto "Entdeck, was sich bewegt!"

Das ließen sich die Ersties beider Standorte nicht zweimal sagen und machten sich auf den Weg in den Jülicher Brückenkopftag.

Von den Forscheraktivitäten der Klassen 1e und 1f vom Welldorfer Standort im Wasserschulgarten berichtet die Drachen-Klasse 1e unter der Rubrik Schulleben 2017/18 (Standort Welldorf).

 

Grundschul-Tour 2018 mit AOK und Borussia MG in Welldorf

Am 28. Juni 2018 besuchten die beiden ehemaligen Fußball-Profis von Borussia Mönchengladbach, Michael Klinkert und Marcel Witeczek, den Standort Welldorf. Die Bewerbung  bei der AOK zur Teilnahme an der  "Grundschul-Tour 2018"  war erfolgreich gewesen, und der sportliche Besuch ließ das frühe WM-Ausscheiden des Deutschen Fußball-Teams am Vorabend fast schon vergessen. Von 10 bis 13 Uhr hatten  die Kinder der dritten und vierten Klassen in 3 Einheiten à 60 Minuten die Möglichkeit, sich Tipps von den Profis  im Umgang mit dem Ball holen.

Fußballfieber: Projektwoche vom 11. bis 15. Juni

Die am 14. Juni startende Fußball-WM lieferte in diesem Schuljahr das Thema für die Projektwoche der Nordschule. In der Woche vom 11. bis 15. Juni 2018 drehte sich an den beiden Standorten - in der Berliner Straße und in Welldorf - alles um Fußball. Vor Pfingsten konnten alle Kinder aus den geplanten Projektideen ihre Favoriten-Projekte wählen, daraus wurde für jedes Kind ein persönlicher Stundenplan für die Woche entwickelt.

An jedem Tag arbeitete jedes Kind  4 Stunden lang zu einem neuen Schwerpunkt  in einer neuen Projektgruppe mit einer anderen Lehrperson. Die verschiedenen Projekte boten eine bunte und vielfältige Mischung, und so wurde es für alle (egal, ob man Fußball-Fan ist oder nicht) eine erlebnis- und abwechslungsreiche Woche.

 

- Fotos und Eindrücke finden Sie unter

"Schulleben an unserer Schule".

Verkehrszähmer - Eine Initiative für Sicherheit auf dem Schulweg

Die Grundschulen der Stadt Jülich wollen in Zusammenarbeit mit der Stadt Jülich die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg steigern. Aus diesem Grunde wurden - in Zusammenarbeit mit dem ADAC, der Verkehrswacht, der Polizei und dem Ordnungsamt - je nach Schule in 250 m bis 500 m Elternhaltestellen eingerichtet. An diesen Haltestellen werden die Kinder, die mit dem PKW zur Schule befördert werden, abgesetzt und gehen die letzte Strecke zu Fuß. 

Die beiden Elternhaltestellen für den Jülicher Standort der Nordschule befinden sich Am Wallgraben in einem Teilbereich der Parktaschen und an der Mannheimer Straße im Bereich Hausnummer 1.

Die Elternhaltestelle für den Standort Welldorf liegt an der Jülicher Straße im Bereich Hausnummer 16 bis 16a.

Bundesjugendspiele an beiden Standorten

Ende Mai bzw. Anfang Juni 2018 zeigten die Mädchen und Jungen wieder an beiden Standorten ihr Können in der Leichtathletik. In den Disziplinen Laufen, Werfen und Springen wurden fleißg Punkte erkämpft, so dass so manche Sieger- und Ehrenurkunde erzielt werden konnte.

Infos für die "Ersties" des neuen Schuljahres und ihre Familien

Im Schuljahr 2018/19 werden wir am Jülicher Standort in der Berliner Straße drei und am Standort Welldorf zwei neue erste Klassen bilden.

Am Montag, den 18. Juni fand für alle Eltern unserer zukünftigen Schülerinnen und Schüler ein erster Info-Abend statt.

 

Einschulungstag wird am Standort Jülich, Berliner Straße, Mittwoch, der 29. August sein.

Einschulungstag wird am Standort Welldorf, Donnerstag, der 30. August sein.

Weitere Informationen zur Einschulung können Sie unserem Kalender entnehmen unter den Eintragungen im Monat August.

Eine Runde weiter bei den Fußball-Kreismeisterschaften

Am 27. April fand die Vorentscheidung für die Zwischenrunde der Fußball-Kreismeisterschaften 2018 statt. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Welldorf-Güsten. Die Mannschaft der Grundschule Koslar, das Team der Grundschule Linnich und 10 Jungen vom Standort Welldorf der Nordschule traten im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander an. Zunächst spielte das Welldorfer Team gegen die Schüler aus Linnich und gewann mit 3:0, dann konnten die Welldorfer durch ihren 1:0-Sieg gegen die Mannschaft aus Koslar den Einzug in die nächste Runde schon vor dem abschließenden Spiel der beiden Gäste perfekt machen. Trainerin Martina Schmidt und Lehrerin Ursula Bergmann zeigten sich stolz auf ihr siegreiches Team. Ein Lob ging aber an alle Mannschaften, die Teamgeist und Fairness walten ließen. Das Team des Nordschulstandortes Welldorf hatte aber vielleicht auch einen Heimvorteil, waren doch aus der nahegelegenen Grundschule viele Mädchen und Jungen zum Anfeuern gekommen.

Viel Glück für die nächste Runde, Jungs!

Ich schenk dir eine Geschichte

Rund um den 23. April waren die vierten Klassen anlässlich des „Welttag des Buches“ eingeladen,  in der Buchhandlung Fischer in Jülich ihre Buchgutscheine einzulösen und sich das Buch „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“, geschrieben von Sabine Zett, abzuholen. Bevor sie es in ihren Händen hielten, mussten sie allerdings beweisen, dass sie sich mit Büchern auskennen.

Katja Dahmen und ihre Kollegen aus der Kinder- und Jugenbuchabteilung hatten sich ein paar knifflige Bilderrätsel ausgedacht, die Hinweise gaben auf verschiedene Kinder- und Jugendbücher, die es zu erraten galt. Anschließend konnten sich die Kinder dann zurücklehnen und eine kleine Vorlesezeit genießen. Vorgelesen wurde aus dem Buch „Theo und Mammut. Alles begann an einem Freitag“ von Stefan Boonen, bevor es wieder zurück ging zur Schule.

Erfolgreiche Schwimmer

Am 20. März fanden im Kreis Düren die Kreismeisterschaften Schwimmen statt, an denen 29 Mannschaften teilnahmen. Die Nordschule stellte 2 Teams, für jeden Standort eines. Die Mannschaft vom Standort Jülich belegte einen hervorragenden achten Platz, der Standort Welldorf kam sogar auf Platz vier. Drei Kinder vom Standort Welldorf wurden zudem Kreismeister in ihrem Jahrgang.

Herzlichen Glückwunsch von der Schulgemeinde an die erfolgreichen "Wasserratten".

 

11 fleißige Mathe-Olympiade-Teilnehmer in Welldorf

Elf Kinder aus der 4e und 4f  wurden im Rahmen einer kleinen Frühlingsfeier besonders geehrt. Abdulloh, Amelie, Ben, Carlotta, Elisa, Henri, Luca, Maja, Paul, Victoria und Yara hatten erfolgreich die 1. Runde der Mathe-Olympiade absolviert und hatten an einem Samstagmorgen im Februar die Köpfe bei der 2. Runde rauchen lassen.

Grundschul-Tour 2018 mit AOK und Borussia MG

Der Standort Welldorf bekommt am 28. Juni 2018 sportlichen Besuch: Die Bewerbung  bei der AOK zur Teilnahme an der  "Grundschul-Tour 2018"  war erfolgreich, und nun kommen die zwei ehemaligen Fußball-Profis von Borussia Mönchengladbach, Michael Klinkert und Marcel Witeczek, an einem Vormittag in die Schule. In 3 Einheiten à 60 Minuten werden die Kinder der dritten und vierten Klassen verschiedene Bewegungsangebote mit dem Schwerpunkt Fußball nutzen können. Sie alle freuen sich schon auf die Tipps von den Profis im Umgang mit dem Ball. Zum Einsatz kommen wird auch ein sogenanntes Speedometer, mit dem die Schussgeschwindigkeit aller Schulkinder gemessen werden kann.

So macht Gesundheitserziehung Spaß!

Karottenbande hält Einzug in der Nordschule

Eben noch war die Welt der Karottenbande in Ordnung, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Paula soll ihren geliebten Hund ins Tierheim bringen, die Eltern der Zwillinge werden im Ausland vermisst und das Gemüsebeet in Opa Hannes’ Schrebergarten wird von einem Dieb geplündert. Turbulente Nachforschungen beginnen und dabei kommt den Bandenmitgliedern nicht nur Mikas kleiner Bruder in die Quere!

Dieser Lesestoff klingt spannend und soll bald die Viertklässler der Nordschule fesseln. Die können sich auf die Spur nach dem „Dieb im Schrebergarten“ begeben, und der Dank gebührt dem Rotary Club Jülich, der an die Nordschule mit den beiden Standorten Jülich und Welldorf herangetreten ist und kostenlose Lektüren für die Grundschüler im Angebot hatte.

 

Die Jecken sind wieder los

An Weiberfastnacht wurde an beiden Standorten Karneval gefeiert, erst in der Turnhalle mit den Kindern, Lehrern, Eltern, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen, ..., dann in den Klassen. Unter der Rubrik Schulleben am Standort, unter 2017/18 finden sich bei beiden Standorten ein Bericht über die jeweilige Karnevalsfeier und einige Fotos.

Wir wünschen allen Familien ein schönes verlängertes Wochenende, ganz egal, ob es jeck oder eher ruhig gestaltet wird. Schulbeginn nach den jecken Tagen ist dann wieder am Aschermittwoch, 14. Februar.

Danke - und alles Gute für 2018

Das Team der Nordschule dankt allen Eltern, Partnern, Freunden und Förderern an beiden Standorten für die Mithilfe und Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in 2017,

Wir wünschen allen erholsame Ferien und für das neue Jahr 2018 alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit.

Adventsmarkt und Musical am Standort Welldorf

Am Sonntag, 19. November, luden der Welldorfer Grundschulstandort und sein Förderverein zu einer ganz besonderen Einstimmung auf den Advent  ein.

Kinderbuchautor zu Gast in der Nordschule an beiden Standorten

Am 11. und 12. Oktober 2017 war ein „echter“ Kinderbuchautor zu Gast in der Nordschule. Der Schriftsteller Josef Koller hielt am Mittwochmorgen in Welldorf und am Donnerstagvormittag in Jülich je eine Lesung für die Jahrgänge 1/2 und 3/4.

Mit dabei beim Jülicher Friedenslauf

Rund 1600 Kinder und Jugendliche aus insgesamt zehn Jülicher Grund- und weiterführenden Schulen setzten sich im sechsten Jülicher Friedenslauf bei optimalen Laufbedingungen für Frieden und Geflüchtete ein. Auch die Kinder beider Standorte der Nordschule gehörten - bereits zum zweiten Mal - zu den Friedensläufern. „Wir wollen in Frieden leben, aber auf der Welt gibt es so viel Streit und Krieg. Und Menschen müssen ihre Heimat verlassen. Das darf nicht sein.“ So ist die Meinung der Nordschüler und die wollten sie durch ihr Dabeisein herausstellen.

Erneut zertifiziert als "Haus der kleinen Forscher"

Für ihren nachhaltigen Einsatz in der frühen MINT-Bildung erhält die Schulgemeinde nach 2015 zum zweiten Mal die Zertifizierung „Haus der kleinen Forscher“ für die Jahre 2017 bis 2019. Die Einrichtung hat das Verfahren erneut erfolgreich durchlaufen und konnte die geforderten Kriterien erfüllen. Mit wieviel Freude die Grundschulkinder zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Sach- und Mathematikunterricht forschen und entdecken, davon übrzeugte sich auch der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel, der als Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forscher nun in seiner Funktion als Schirmherr des "Haus der kleinen Forscher" die Schule besuchte.

Einschulung an beiden Standorten

Am ersten und zweiten Schultag des neuen Schuljahres bildeten die Kinder beider Standorte ein Spalier für die Schulneulinge und deren Eltern an beiden Standorten.

Sportlich aktiv im Juni 2017

Der Juni 2017 stand an beiden Standorten ganz im Zeichen der Leichtathletik. Die Mädchen und Jungen zeigten sich sportlich in den Disziplinen Laufen, Werfen und Springen und erzielten so manche Sieger- und Ehrenurkunde.

Schulfest an beiden Standorten im Mai 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel feierte die Schulgemeinde an beiden Standorten Schulfest, in Welldorf am 13. Mai  unter dem Motto "Spiel und Spaß", am Standort Jülich eine Woche später am 20. Mai.